Februar 2019

Transaktion: Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) übernimmt den Geschäftsbereich „Zentralelektriken“ von der INTUS Elektronik GmbH

Das Kaufbeurer Unternehmen Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) übernimmt den Geschäftsbereich „Zentralelektriken“ von der INTUS Elektronik GmbH mit Sitz in Göppingen. Die Veräußerung erfolgte im Rahmen der Fokussierungstrategie der INTUS Elektronik GmbH. Für STW stellen die Zentralelektriken ein wichtiges Puzzlestück für die Automatisierung mobiler Maschinen dar. Die Leistungsschwerpunkte von INTUS werden zukünftig die eines marktführenden EMS-Dienstleisters sein, also eines Auftragsfertigers für elektronische Anwendungen von der ersten Produktidee bis zur Serienfertigung. Weitere Details finden Sie bitte in der angehängten Pressemitteilung (DE / EN / Foto).

Januar 2019

(Aktualisiertes) Unternehmensprofil 2019

Wir haben in das aktualisierte Unternehmensprofil 2019 unsere Aktivitäten des vergangenen Jahres eingearbeitet. Wie angedacht konnten wir die Skalierung des FIDELITAS-Geschäftsmodells im Jahr 2018 realisieren, was sich zum einen in den beiden Neuakquisitionen und zum anderen im begonnenen Aufbau eines erfahrenen FIDELITAS-Teams widerspiegelt, das sich um zentrale (Gruppen-) Funktionen kümmert. Auf Basis eines Leitbildes für die gesamte Unternehmensgruppe setzen wir auch in 2019 in allen Unternehmen ein definiertes Change-Management-Programm und unsere nachhaltige Wachstumsstrategie fort. Dabei wollen wir von innen heraus und auch anorganisch durch gezielte Akquisitionen wachsen. Bitte sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie denken, dass Ihre Opportunität gut zur FIDELITAS-Gruppe passen könnte. Vielen DANK vorab!

November 2018

Neues Unternehmen: INTUS Elektronik GmbH

Die ERNI-Gruppe mit Hauptsitz in Brüttisellen (CH), hat im Rahmen ihrer Fokussierungsstrategie das Electronic-Manufacturing-Services-(EMS)-Geschäft und die Aktivitäten im Bereich Zentralelektriken der ERNI Electronic Solutions GmbH & Co. KG, mit rund 60 Mitarbeitenden, an die FIDELITAS Industrieholding GmbH, Nürtingen, veräußert. Weitere Details finden Sie bitte in der angehängten Pressemitteilung (DE / EN).

August 2018

Neues Unternehmen: PHOENIX Metalltechnik GmbH

Mit Wirkung zum 10. August 2018 führen wir mit der (zukünftigen) PHOENIX Metalltechnik GmbH die Geschäfte der insolventen Phoenix Metall GmbH fort (Pressemitteilung). Unsere ca. 80-köpfige Belegschaft bietet namhaften Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau Lösungen für Maschinenverkleidungen, Einhausungen und Gestelle aus Metall. Dabei gehört die gesamte Bandbreite der Blechbearbeitung zum Leistungsumfang: Entwicklung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Einkauf, Stanzen/Lasern, Biegen, Schweißen,  Pulverbeschichten/Lackieren sowie Vor- und Endmontage ggfs. beim Kunden.

Januar 2018

(Aktualisiertes) Unternehmensprofil 2018

Wir stellen Ihnen unser (aktualisiertes) Unternehmensprofil 2018 vor und offerieren Ihnen ausgewählte Erfahrungen unserer Due-Diligence-Aktivitäten im  vergangenen Jahr. Darüber hinaus sind wir organisatorisch und rechtlich für die Skalierung unseres Geschäftsmodells gründlich vorbereitet, die wir in 2018 im Rahmen eines Buy-and-Build-Konzepts umsetzen. Dabei zielen wir primär auf die Metall verarbeitende Industrie, insbesondere Feinblech-Unternehmen, sind aber auch an Betrieben in angrenzenden Branchen wie z. B. Feinblech/Grobblech, Pulverbeschichtung, CNC-Fertigung sowie Electronic Manufacturing Services (= EMS-Dienstleister) interessiert. Wir schätzen Ihre Kontaktaufnahme sehr und stehen Ihnen gerne und zeitnah für einen vertraulichen Austausch zur Verfügung.

November 2017

Operativ nachhaltige Sanierung ist mühsam, braucht Zeit und kostet Geld...

Wir freuen uns, Sie auf die aktuelle und positive Berichterstattung in der Rhein-Neckar-Zeitung über unser Tochterunternehmen PROGRESSIO Feinblechtechnik GmbH hinweisen zu können. Damit wurde ein elementarer Grundstein für die zukünftige Weiterentwicklung unseres Beteiligungs-Geschäftsmodells gelegt. Herzlichen Dank an das motivierte operative Führungsteam und viel Spaß bei der Lektüre.

MAI 2016

Mittelständische Unternehmen zum Kauf gesucht

Nach Akquisition und erfolgreichem Turnaround eines Feinblechtechnik-Unternehmens in 2015 suchen wir weitere mittelständische Unternehmen in der Feinblechtechnik, aber auch in angrenzenden Marktsegmenten wie Grobblechtechnik, Oberflächentechnik (v. a. Pulverbeschichtung) und/oder CNC-Fräsen. Wir distanzieren uns explizit von (oft rein) spekulativen Interessen zahlreicher Beteiligungsgesellschaften und auch von angloamerikanischen Investmentgedanken jeglicher Art. Neben der Unternehmensfortführung gehören zu unserem Zielbündel: Wettbewerbsfähigkeit und Profitabilität sicherstellen und ausbauen sowie Wachstum realisieren. Selbstverständlich werden wir unseren Kontakt streng vertraulich behandeln und können gerne auch vorab eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnen.

Oktober 2015

Probleme bei der Nachfolgeregelung in Familienunternehmen

Wir freuen uns, Sie auf unseren Beitrag im Newsletter Nr. 3 (Seite 7-8) vom Oktober 2015 der REM Plus GmbH zu obigem Thema aufmerksam machen zu können. Viel Spaß bei der Lektüre.

August 2015

Neues Unternehmen: PROGRESSIO Feinblechtechnik GmbH

Mit Wirkung zum 1. August 2015 führen wir mit der PROGRESSIO Feinblechtechnik GmbH die Geschäfte der insolventen Götz-Gruppe, insbesondere der Götz Feinblechtechnik GmbH, fort. Unsere ca. 100-köpfige Belegschaft ist spezialisiert auf die Fertigung hochpräziser Blechteile und Baugruppen sowie innovativer Werkstückträger-Systeme und Montagepaletten aus Stahl, Edelstahl und Aluminium.

Mai 2015

Der Unternehmensdoktor

Wir freuen uns, Sie über den Beitrag aus dem Mai-Heft 05.15 (Seite 33) des "Magazin Wirtschaft" der IHK-Region Stuttgart über die Unternehmensaktivitäten der FIDELITAS Industrieholding GmbH hinweisen zu können. Die verbreitete Auflage ist ca. 80.000 Stück, es ist das offizielle Organ der Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart mit ihren Bezirkskammern in Böblingen,  Esslingen-Nürtingen, Göppingen, Ludwigsburg, Rems-Murr-Kreis. Viel Spaß bei der Lektüre.